Start

  Der Verein

  Termine

  Arbeitsgruppen

  Vereinsgeschichte

  Veröffentlichungen

  Ausstellungen

  Stelltafeln

  Forschung

  Fotos

  Links

  Mitglied werden

  Kontakt

  Impressum

 

 

Rückblick auf die Vereinsgeschichte

Vorgesehen war Anfang 1986 die Gründung eines Trägervereins, um das von der Stadt Achim geplante Stadtmuseum umzusetzen. Am 24. März 1986 kommt es zu einem Treffen von etwa 50 geschichtsinteressierten Achimern und Gästen. Verschiedene Arbeitskreise wurden gebildet, aber Meinungsverschiedenheiten, unterschiedliche Auffassungen führten dazu, dass sich 2 Gruppen bildeten. Aus der einen Gruppe entsteht später die „Geschichtswerkstatt“ und die zweite Gruppe bereitete die Gründung eines Heimatvereins vor.

Auf dieser Gründungsversammlung beschließen 21 Mitglieder die Satzung des Vereins und wählen folgenden Vorstand:
Vorsitzender Wolfgang-Peter Kraffzik, Stellvertretender Vorsitzender Klaus Bischoff, Schatzmeister Klaus Ulrich, Schriftführerin Edelgard Schnakenberg, den Pressereferenten Horst Wagner sowie die Beisitzer Günter Schnakenberg und Johann D. Jaeger.

Nach der Gründung des Vereins verkündet der Achimer Stadtrat unter Führung des damaligen Bürgermeisters Christoph Rippich auf der Jahreshauptversammlung am 9. März 1987, dass das Projekt Heimathaus von dem neu gewählten Stadtrat aufgegeben wird.
Auch das Angebot eines geachteten Achimer Kaufmanns wurde vom damaligen Stadtrat abgelehnt, indem man signalisierte, keine Baugenehmigung für ein Vereinsheim auf dem geschenkten Grundstück erteilen zu wollen. Die damalige Begründung des Achimer Stadtrates hat sowohl damals als auch heute nicht überzeugt. Und so ist der Heimatverein Gast im stadteigenen Clüverhaus.

Die bisherigen 1. Vorsitzenden:
Von 1986 bis 1999    Wolfgang-Peter Kraffzik
Von 1999 bis 2015 Ulrich Budler
Seit 2015 Heinz-Dieter Schütte

Den jetzigen Vorstand bilden
1.Vorsitzender: Heinz-Dieter Schütte
2.Stellvertretender Vorsitzender: Fredi Neumann
3.Schriftführerin: Monika Wittrock
4.Kasse/Finanzen: Rudolf Schmitt